Plauen: Frau zündet versehentlich Wohnung an

Im Alter fällt vieles schwerer, auch die Augen machen nicht mehr so mit wie früher. Das ist einer 80 Jahre alten Frau in Plauen jetzt zum Verhängnis geworden. Sie hat gestern Morgen in ihrer Wohnung in der Rilkestraße versehentlich mit einem Teelicht eine Zeitung angezündet. Dadurch geriet unter anderem die Sitzecke in der Küche in Flammen, teilt die Polizei mit.

Der Frau ist aber glücklicherweise nichts passiert. Sie konnte sich rechtzeitig nach draußen retten. Der Pflegedienst rief die Feuerwehr, die den Brand schnell löschen konnte. Die Dame kam in ein Seniorenheim.