© Stefan Sauer

Plauen: Exhibitionist steht vor Schule

Einem Exhibitionisten zu begegnen ist nie schön, aber wenn er vor einer Schule steht, ist das um einiges schlimmer. So passiert am Montag im Plauener Stadtteil Neundorf. Wie die Polizeidirektion Zwickau jetzt mitteilt, stand der Mann vor einer Schule in der Dittesstraße. Zwei zwölfjährige Mädchen sind dem Mann mit dem offenen Hosenstall auf dem Nachhauseweg begegnet. Sie konnten dadurch sein erregtes Glied sehen. Die Mädchen haben zuhause ihre Eltern informiert. Die Zwölfjährigen schätzen den Exhibitionisten auf 30 Jahre, er hatte kurze, blonde Haare und trug eine Brille. Er war ca. 1,70 m groß und schlank. Wer den Mann gesehen hat, soll sich bei der Kripo Zwickau melden. Telefon: 0375 428 4480