Plätze in Lebenshilfe Hof verdoppelt sich: Sozialausschuss trifft einstimmigen Beschluss

Die Förderstätte der Lebenshilfe Hof hat beim Bezirk Oberfranken beantragt, 21 Plätze mehr für die Einrichtung zu bekommen. Der Sozialausschuss hat diese Woche einstimmig beschlossen, dass sich die Zahl der Plätze in der Einrichtung, die Menschen mit Behinderung betreut, auf 42 verdoppelt. Der Bezirk Oberfranken investiert damit jährlich rund 400.000 Euro, um die Versorgungssituation für Menschen mit Behinderung hier in der Region zu verbessern.