© Stefan Puchner

Pistenraupe außer Kontrolle

Bad Hindelang (dpa/lby) – Eine Pistenraupe ist im Oberallgäu unkontrolliert einen Abhang heruntergerollt und hat hohen Schaden hinterlassen. Das schwere Gerät sollte ohne Ketten von einem Radlader auf einen Berg in Bad Hindelang gezogen werden, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Plötzlich rissen die Zugseile und die Pistenraupe rollte rückwärts in ein Wohngebiet. Dabei rammte sie am Donnerstag unter anderem ein Auto, eine Betonmauer und ein Mülltonnenhäuschen. Der Schaden: Mehr als 80 000 Euro. Verletzt wurde niemand. Die Polizei will nun klären, wie es zu dem Unfall kommen konnte.