Photovoltaikanlage Helmbrechts: Grünes Licht für den Antrag der Licht- und Kraftwerke Helmbrechts

Die Stadt Helmbrechts hat in ihrer jüngsten Stadtratsitzung den Bau einer vier Hektar großen Freiflächen-Photovoltaikanlage beschlossen. Bis zum Stichtag am 31. März waren sechs Anträge zur Errichtung einer solchen Anlage eingegangen. Gemeinsam mit der Energieagentur Nordbayern, hat die Stadt die Anträge bewertet und sich für das Projekt der Licht- und Kraftwerke Helmbrechts entschieden.
…so Stefan Pöhlmann, Bürgermeister der Stadt Helmbrechts. Für die Umsetzung des Projektes hat der Stadtrat außerdem eine Änderung des Flächennutzungsplanes und die Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplanes beschlossen.