© Polizei Marktredwitz

Pferde entlaufen: Polizisten als Cowboys

Cowboys stellen wir uns ja alle ganz klischeehaft mit dem typischen Hut, Fransenjacke und Lederstiefeln vor. Im Thiersteiner Ortsteil Hendelhammer kamen sie aber in dunkelblauer Uniform mit Schutzweste daher: Da mussten zwei Beamte der Polizeiwache Selb am Wochenende nämlich zwei Pferde einfangen. Mit ein wenig Überzeugungsarbeit und eventuell auch mit dem ein oder anderen Leckerli konnten sie die Ausreißer zu ihrer Koppel zurückbringen, heißt es im Polizeibericht.

Weniger einsichtig zeigte sich offenbar der Pferdehalter. Denn die beiden Pferde waren in der Vergangenheit schon mehrfach ausgebrochen und die Koppel immer noch nicht besser gesichert. Die Polizei hat deshalb das Landratsamt Wunsiedel informiert.