© Patrick Seeger

Pferd büxt aus und stirbt nach zwei Unfällen

Maihingen (dpa/lby) – Ein entlaufenes Pferd hat im Landkreis Donau-Ries gleich zwei Unfälle verursacht. Das Tier sei von einer Koppel entlaufen, auf die Straße gerannt und dort gegen ein Auto geprallt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Als es nach dem Unfall am Mittwochmorgen weiterlief, wurde es von einem weiteren Auto erfasst. Das Pferd starb in einem Straßengraben, die beiden Autofahrer wurden nicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 9000 Euro.