© Landratsamt Vogtlandkreis

Parkschule Auerbach: Fertigstellung nach zwei Jahren Bauzeit

25 Jahre und damit fast doppelt so lang wie ursprünglich gedacht hat die Parkschule Auerbach jetzt mit ihrem Gebäude auskommen müssen. Und das hat lange nicht für alle gereicht. Höhere Klassen haben in den vergangenen zwei Jahren nach Rodewisch ausweichen müssen, um Platz für einen Neubau machen zu können. Der ist jetzt fertig mit 20 Unterrichtsräumen, die mit neuester Technik ausgestattet sind. Zwei Klassenräume kann man durch eine flexible Wand auch als großen Mehrzweckraum nutzen. In den Sommerferien sollen noch die Außenanlagen drankommen. Die Schulleiterin hofft, dann die fast viereinhalb Millionen Euro teure Schule einweihen zu können.