© TenneT

„Ostbayernring“: Kartierungsarbeiten bei Münchberg starten

Für den Bau der Stromtrasse „SüdOstLink“ gibt es noch keinen Starttermin. Anders sieht es für den Ersatzneubau der Stromtrasse „Ostbayernring“ aus, der startet nämlich schon heute in einer Woche (MO, 14.6.). Das hat der Netzbetreiber TenneT in der vergangenen Woche bekanntgegeben. Bevor es mit dem Bau der Trasse zwischen Redwitz und Mechlenreuth bei Münchberg losgeht, müssen die Verantwortlichen noch einiges an Vorarbeit leisten. Heute (7.6.) beginnen Umweltuntersuchungen und Kartierungsarbeiten. Es laufen also Arbeiter auf dem Gelände herum, die sich wichtige Daten notieren und die dann in eine Landkarte eintragen. Die Arbeiten sollen voraussichtlich bis Ende des Jahres dauern. Eine offizielle Baugenehmigung für den Ostbayernring liegt bisher nicht vor. Die Regierung von Oberfranken hatte aber grünes Licht für einen vorzeitigen Baustart gegeben.

© TenneT