Ortsdurchfahrt Regnitzlosau: Kein Durchfahrtsverbot für Nentschauer Straße

Die Anwohner stöhnen teilweise ganz schön, weil mitten durch den Ort der ganze Verkehr rollt. Das ist die Situation in Regnitzlosau momentan. Die Stadtratsfraktion aus Grünen und SPD hat deshalb einen Antrag eingebracht, ein Durchfahrtsverbot für die Nentschauer Straße zu prüfen. Dem vorausgegangen ist eine Anwohnerbefragung, die die Fraktion im Oktober durchgeführt hat. Fraktionsvorsitzende Jennifer Bernreuther:

Der Stadtrat hat in seiner jüngsten Sitzung darüber diskutiert. Ein Verbot ist nach Aussage von Bürgermeister Jürgen Schnabel nicht der richtige Weg, weil sich dann der Verkehr auf die anderen Straßen verlagert, wo es teilweise gefährlicher ist. Stattdessen will Regnitzlosau das Thema Verkehrssicherheit für das gesamte Ortsgebiet angehen und zum Beispiel Tempo 30 für den Ort prüfen.

(Symbolbild)