© -

Corona Update für die Region: Quarantäne für Fußballerinnen und Münchberger Schüler

Fußballmannschaft in Quarantäne

Welche Auswirkungen eine Corona-Infektion hat, zeigt ein aktueller Fall im Hofer Land. Eine Spielerin des FFC Hof wurde positiv auf Corona getestet. Jetzt sind rund 40 Personen in Quarantäne. Darunter sind 29 Spielerinnen aus der ersten Frauen und der U23-Mannschaft. Das bestätigt Siegfried Penka, Sportvorstand vom FFC Hof, gegenüber Radio Euroherz. Alle Personen wurden bereits getestet – bis auf zwei sind bereits alle Testergebnisse da – davon sind alle negativ.

Schulklassen in Münchberg in Quarantäne

Wie die Gesundheitsbehörde des Landkreises und der Stadt Hof mitteilt, sind drei Kinder, die verschiedene Klassen der Kreuzbergschule in Münchberg besuchen, positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Die Kinder waren bereits als Kontaktpersonen bekannt. Enge Kontaktpersonen der Kinder, darunter 91 Mitschüler sowie fünf Lehrkräfte, wurden unter Quarantäne gestellt und werden getestet.

Landratsamt Vogtlandkreis hat Probleme Kontaktpersonen zu finden

Im Landkreis Tirschenreuth kommt eine neue Infektion dazu. Im Landkreis Wunsiedel bleibt es weiterhin bei 23 Infizierten. Der Vogtlandkreis kämpft unterdessen mit der Ermittlung von Kontaktpersonen. Andreas Lonitz, Sachgebietsleiter vom Amtsärztlichen Dienst im Vogtland:

Die Stadt Marktredwitz sagt währenddessen Veranstaltungen bis Ende des Jahres ab – oder verschiebt diese. Einen Link zu einem Überblick aller Veranstaltungsabsagen findet ihr hier.