OP: Carl Zimmermann fehlt den Selber Wölfen lange

Nach dem Erfolg am Mittwoch, wollen sich die Selber Wölfe heute in Rosenheim weitere Punkte in der Eishockey-Oberliga Süd holen. Im Team fehlt dabei weiterhin Stürmer Carl Zimmermann und wie heute herausgekommen ist, wird er wohl auch nicht so bald fit werden. Nach einer Verletzung im Testspiel gegen die Tec Art Black Dragons Erfurt muss er sich nun einer Operation an der Schulter unterziehen. Er fällt deshalb auf unbekannte Zeit aus, die Saison könnte für ihn schon jetzt komplett gelaufen sein.