© Dekanat Hof

Online-Andacht in Hof: Starke Bilanz nach erstem Gottesdienst

In Zeiten der Corona-Krise muss man ander ein oder anderen Stelle kreativ werden. Das macht auch das Dekanat Hof. Seit diesem Wochende gelten ja in ganz Bayern Ausgangsbeschränkungen. Für die Gottesdienste hat sich das Dekanat deshalb etwas ausgedacht.

Zu Hause bleiben heißt auch, dass gestern keiner in die Kirche gehen konnte. Deshalb macht das Dekanat Hof Online-Andachten. Heißt: Die Menschen konnten den Gottesdienst online von zu Hause aus verfolgen. Gestern ist die erste Andacht gewesen und die ist wohl gut angekommen. Das meldet das Dekanat Hof. Demnach sollen über 300 Menschen aus ganz Bayern die Andacht online verfolgt haben. Die Online Andacht hat Dekan Günter Saalfrank aus der St. Michaelis-Kirche in Hof aus gehalten.