Ochsenkopf-Seilbahn: Betrieb für Spaziergänger ab morgen

Zu wenig Schnee zum Skifahren und zu viel Wind für die Seilbahnen. Am Ochsenkopf läuft es in den letzten Tagen nicht, wie es im Winter eigentlich sein sollte. Aber morgen (6.1.), zum Feiertag, soll sich das – zumindest teilweise – ändern. Für Fußgänger wird es ab morgen wieder einen Seilbahnbetrieb geben, sagt Thorsten Hager von den Ochsenkopf-Seilbahnen.
Obwohl es etwas geschneit hat, reicht die etwa 5cm dicke Schneedecke noch nicht für den Wintersport, für die künstliche Beschneiung sei es noch zu warm, so Hager.