© Piratenpartei Hof/Wunsiedel

OB-Wahlen in Hof: Michael Böhm steigt offiziell in den Ring

Auch wenn die Politik gerade Sommerpause macht, bereiten sich im Hintergrund die Parteien in der Region auf den Wahlkampf für die Kommunalwahlen im kommenden Jahr vor. Der Hofer Oberbürgermeister Harald Fichtner von der CSU, Eva Döhla von der SPD und Peter Senf von der FDP bekommen jetzt Konkurrenz.

Michael Böhm von der Piratenpartei will auf den Chefsessel im Hofer Rathaus. Der Kreisverband Hof/Wunsiedel hat ihn vergangene Woche als Oberbürgermeisterkandidaten für die Wahl am 15. März offiziell nominiert. Unter dem Motto „Hof neu denken“ will Böhm Grundsätzliches angehen, erklärte er in seiner Rede. Bürger sollen online Anträge an die Stadt stellen können, kostenlose Busshuttle Parkplätze verbinden und die Fußgängerzone bis in die Ludwigstraße führen. Nach der Sommerpause will die Piratenpartei eine Stadtratsliste aufstellen.