OB-Wahl Plauen: Haubenreißer tritt für FDP an

Über einen Mangel an Bewerbern für die Oberbürgermeisterwahl können sich die Plauener_innen nicht beschweren: Sieben Kandidaten gehen aktuell ins Rennen um die Nachfolge von Oberbürgermeister Ralf Oberdorfer. Darunter auch ein tierischer Kandidat von der Satirepartei DIE PARTEI – die will am 13. Juni nämlich einen Hund antreten lassen.

Nun reiht sich auch Thomas Haubenreißer unter den Bewerbern ein. Der 49-jährige Chef eines Heizungs- und Sanitärunternehmens tritt für die FDP an, ist selbst aber nicht Mitglied einer Partei. Dass er einmal Rathauschef werden will, hat er sich schon vor Jahren zum Ziel gesetzt.