Neuer Rekord: Dschungelbuch bestverkauftes Kinderstück der Luisenburg-Festspiele

Ein Kind wächst im Dschungel auf, ein Bär und ein Panther sind seine besten Freunde. Vermutlich jeder kennt die Geschichte von Mogli. „Das Dschungelbuch“ erzählt sie und das Ensamble der diesjährigen Luisenburg-Festspiele führt seine Interpretation heuer auf der Felsenbühne auf. Wie beliebt das Dschungelbuch tatsächlich ist, zeigen wohl auch die Verkaufszahlen. Im Ticket-Vorverkauf hat das Stück für einen neuen Rekord gesorgt. Wie der Verwaltungsleiter der Festspiele, Harald Benz jetzt stolz bekanntgegeben hat, ist das „Dschungelbuch“ das bislang am besten verkaufte Kinderstück in der Geschichte der Luisenburg-Festspiele. Die Premiere ist am 5. Juni.