© Stadt Hof

Neue Saalequerung: Heute starten Bodenuntersuchungen

Eines der ganz dringenden Bauprojekte der Stadt Hof ist die neue Saalequerung zwischen Alsenberger und Ascher Straße. Die soll ja bekanntlich als Ersatz dienen, wenn die marode Brücke am Hallenbad saniert wird.

Heute starten erste, für alle sichtbare Arbeiten: Die Bodenuntersuchungen. Die sollen bis März dauern. Damit wollen die Planer herausfinden, wo Brückenpfeiler hinkönnen und welche Erdarbeiten nötig sind, heißt es aus dem Hofer Rathaus. Es gibt also Bohrungen im Wiesenbereich, aber auch in den betroffenen Straßen: Also der Ascher Straße, im Tauperlitzer Weg, der Alsenberger Straße, am Alsenberg und im Holzwiesenweg. Außerdem müssen einige Bäume weg. Für Ersatz wird gesorgt, heißt es weiter.

Mehr zur neuen Saalequerung finden Sie hier!