© Frank Rumpenhorst

Neue Impfmöglichkeit: MVZ Hochfranken eröffnet eigenes Impfzentrum

Im vergangenen Winter hat es in der Euroherz-Region nahezu täglich eine Möglichkeit gegeben, sich gegen das Corona-Virus impfen zu lassen. Wegen der gesunkenen Nachfrage, wurden auch die Angebote immer weniger. Angesichts der wieder steigenden Fallzahlen und dem nahenden Herbst denken einige vielleicht doch wieder über eine Impfung nach. Das MVZ Hochfranken in Hof eröffnet Mitte August (15.8.) daher sein eigenes Impfzentrum in seinen Räumlichkeiten im zweiten Obergeschoss. Dann könnt ihr euch jeden Tag zwischen 8 und 12 Uhr ohne Termin impfen lassen. Für das Impfzentrum sucht das MVZ aktuell noch nach nicht-ärztlichen Mitarbeitern.