Netzsch-Vorstand: Hanns-Peter Ohl verlässt das Selber Unternehmen

Noch ist Dr. Hanns-Peter Ohl eines der ersten Gesichter, das einem auf der Website der Firma Netzsch aus Selb begegnet. Das wird sich aber ändern. 10 Jahre ist Ohl einer der Geschäftsführer des Maschinenbau-Unternehmens gewesen. Auf eigenen Wunsch hin ist er jetzt vom dem Posten zurückgetreten. Das hat die Netzsch-Holding gegenüber Radio Euroherz bestätigt. Mit dem 45-jährigen Jens Niessner vom Standort in Waldkraiburg gibt es einen Übergangsnachfolger, ein endgültiger steht noch nicht fest. Außerdem sind Dietmar Bolkart und Moritz Netzsch weiterhin im Vorstand des Weltmarktführers. Netzsch ist international und an mehreren Standorten aktiv und erzielt jährlich Umsätze in Bereichen um eine halbe Milliarde Euro.