© Armin Weigel

Nebel und Regen in Bayern

München (dpa/lby) – Das Wetter in Bayern wird am Donnerstag neblig und regnerisch. Im Südosten des Landes ist leichter Frost bei bis zu minus zwei Grad möglich. In Niederbayern und der Oberpfalz ist laut der Prognose des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in der Früh mit Nebel zu rechnen.

Im Tagesverlauf ziehen Regenschauen von Nordwesten über den Freistaat, die Schneefallgrenze sinkt am Abend auf etwa 1000 Meter. Die Tageshöchstwerte liegen zwischen 7 Grad an den östlichen Mittelgebirgen und 14 Grad im östlichen Alpenvorland.