© Martin Schutt

Naturschutzgebiet Grünes Band: Thüringer Teil ist Nationales Naturmonument

Von Lübeck, ein Stück der Elbe entlang, runter bis zur Saale bei Mödlareuth und zur tschechischen Grenze in der Euroherz-Region – das ist das Grüne Band Deutschland, ein Naturschutzgebiet des Bund Naturschutz und Teil des größeren europäischen Grünen Bandes. Den Thüringer Teil bis kurz vor Mödlareuth hat jetzt der Thüringische Landtag zum Nationalen Naturmonument erklärt. Den Titel gibt’s für Landschaften und Gebiete, die eine besondere Wichtigkeit für das ganze Land haben. Das Grüne Band Thüringen ist damit sogar Deutschlands größtes Naturmonument. Innerhalb des Grünen Bandes leben bedrohte Tier- und Pflanzenart.