Bayerns Trainer Julian Nagelsmann in einem Stadion., © Marius Becker/dpa/Archivbild

Nagelsmann rühmt Union Berlin vor Topspiel, Tel fällt aus

Trainer Julian Nagelsmann hat Union Berlin vor dem Spitzenspiel des FC Bayern München in der Fußball-Bundesliga beim überraschend stark gestarteten Tabellenzweiten in höchsten Tönen gelobt. «Es ist eine sehr gute Entwicklung für einen Club, der sicherlich, was die finanziellen Möglichkeiten angeht, nicht im oberen Drittel der Bundesliga ist», sagte der 35 Jahre alte Nagelsmann vor der Partie des punktgleichen Führungsduos (10 Zähler) am Samstag (15.30 Uhr/Sky) in der Hauptstadt.

Ausschlaggebend für die bemerkenswerte Entwicklung von Union in den drei Jahren nach dem Aufstieg sind aus Nagelsmanns Sicht die sportlich Verantwortlichen um Trainer Urs Fischer und Manager Oliver Ruhnert. Den Schweizer Fischer zeichne aus, «dass er die nötige Ruhe in gewissen Situationen hat. Und die sportliche Leitung macht sehr gute Transfers. Sie geben den einen oder anderen Spieler ab, aber haben ähnlich wie der SC Freiburg dann immer wieder gute und kreative Ideen.» Ein Paradebeispiel sei etwa Abwehrspieler Robin Knoche, der 2020 vom VfL Wolfsburg kam: «Er macht es herausragend gut bei Union.»

Nagelsmann weiß, dass vor dem Start in die Champions League gegen Inter Mailand eine knifflige Aufgabe auf den deutschen Serienmeister wartet: «Union spielt keinen komplizierten Fußball, sondern einen sehr gradlinigen, extrem aufs Umschaltspiel ausgelegten Fußball. Sie verteidigen oft tief, sehr kompakt.» Dazu kämen die «tollen Fans» in einem «super Stadion», wie der Bayern-Coach betonte: «Es ist schwer, da zu spielen, aber machbar. Wir versuchen unser Bestes.»

Den fest eingeplanten Auswärtssieg zur Behauptung der Tabellenführung müssen die Bayern ohne den 17-jährigen Mathys Tel anstreben. Das Sturmtalent hat sich bei seinem herausragenden Startelfdebüt mit Torerfolg beim 5:0 im DFB-Pokal gegen Viktoria Köln einen Kapselriss am Sprunggelenk des rechten Fußes zugezogen und muss pausieren. «Es ist ein Schmerzthema», sagte Nagelsmann. Bouna Saar fällt wegen erneuter Knieprobleme aus. Auch Eric Maxim Choupo-Moting ist wieder angeschlagen, der Angreifer hat Adduktoren- und Schambeinprobleme. «Ansonsten sind alle dabei und alle gut drauf», sagte Nagelsmann.