© NEWS5 / Fricke

Nach Wohnhausbrand in Thiersheim: Zwei Frauen gestorben

Für die Feuerwehren in Hochfranken ist es ein anstrengender Nachmittag gewesen. Sie sind heute nach Thiersheim zu einem Wohnhausbrand ausgerückt. Nachdem zuerst nur der Dachstuhl gebrannt hatte, hat sich das Feuer schnell auf das gesamte Gebäude ausgebreitet. Auch der Wunsiedler Kreisbrandinspektor Armin Welzel ist im Einsatz gewesen:

Von den vier Bewohnern konnten sich zwei nach draußen retten. Eine 63 Jahre alte Frau und ihre 39 Jahre alte Tochter haben es dagegen nicht rechtzeitig geschafft. Die Feuerwehrleute konnten nur noch ihre Leichen bergen. Insgesamt waren rund 260 Kräfte im Einsatz. Die Kripo Hof ermittelt jetzt, was das Feuer ausgelöst hat.