Während der Ausbildung zum Luftbeobachter fliegt ein Pilot mit einem Schüler mit einem Kleinflugzeug der Echo-Klasse einen Ausbildungsflug in der Nähe von Giebelstadt., © Nicolas Armer/dpa

Nach Waldbränden: Feuerwehren im Saale-Orla-Kreis rufen zu Vorsicht auf

Aufgrund der Trockenheit hat es mehrere Brände gegeben – auch im thüringischen Saale-Orla-Kreis. Die Feuerwehr musste in den letzten zwei Wochen 10 Feld- und Waldbrände bekämpfen, unter anderem in Heinersdorf, Sparnberg und Wernburg. Stellvertretend für alle Feuerwehren im Saale-Orla-Kreis ruft Kreisbrandinspektor Uwe Tiersch zu besonderer Vorsicht auf.
Vermeidet offenes Feuer auf entzündlichen Stellen, wie trockenen Wiesen, entsorgt Zigarettenkippen nicht am Wegesrand und leert den Aschenbecher nur in nicht-brennbaren Behältern aus. Auch heiße Motoren können Wiesen entzünden, daher solltet ihr genau überlegen, ob ihr trockene Feld- und Waldwege befahren müsst. Auch beim Umgang mit kleinen Lagerfeuern, Grills und Holzkohle solltet ihr achtsam sein.
Sollte es doch Feuer geben, zählt jede Minute, so Uwe Tiersch. Ruft die 112 an, schildert die genauen örtlichen Gegebenheiten und achtet auf freie Anfahrtswege für die Feuerwehr.

Foto: Symbolbild