© Pixabay

Nach versuchter Tötung im Saale-Orla-Kreis: Tatverdächtiger verhaftet

Vor gut einem Jahr wäre ein Hotelier im Saale-Orla-Kreis fast ums Leben gekommen. Jetzt hat die Polizei einen 43 Jahre alter Mann aus der Region Chemnitz verhaftet. Das Amtsgericht Gera habe einen Untersuchungshaftbefehl erlassen. Der Mann stehe im dringenden Verdacht, den Hotelier aus Heinrichsruh angegriffen zu haben, als der ihn bei einem Einbruch in seinem Haus überraschte. Der Hotelier verletzte sich bei dem Angriff. Gegen den Tatverdächtigen wird wegen versuchten Mordes ermittelt.

Die Kriminalpolizei sucht Zeugen, die den Mann am 16. September 2019 in der Gegend um Schleiz, Bad Lobenstein oder Pößneck gesehen haben. Auffallend an ihm ist sein vernarbtes Gesicht.