© Mario Wiedel

Nach Serienausgleich: Selber Wölfe wollen nun in der Heimat siegen

Auf geht´s Wölfe – kämpfen und siegen! Wenn es nach den Fans der Selber Wölfe geht, ist das heute Abend wieder das Motto, mit dem die Mannschaft das dritte Playoff-Spiel gegen die Starbulls Rosenheim in der Eishockey-Oberliga gewinnen soll. Nachdem das Team von Trainer Herbert Hohenberger am Ostermontag die Serie mit einem 5:2-Sieg in Rosenheim ausgeglichen hat, könnte der erneute Heimvorteil nun nützlich sein. Verteidiger Felix Linden:

Erstes Bully in der NETZSCH-Arena ist um 19 Uhr 30. Radio Euroherz ist für euch in der Eiszeit und über SpradeTV live dabei.