© Büro Dr. Hans-Peter Friedrich

Nach Protesten in Berlin: Landwirte ziehen positives Fazit

Zwei Busse aus Hof fahren nach Berlin, hunderte Landwirte protestieren vor dem Brandenburger Tor, weil sie mit der Umwelt- und Agrarpoltik der Bundesregierung unzufrieden sind. Nach den Demonstrationen gestern zieht Mitorganisator Andreas Wolfrum aus Gattendorf ein positives Fazit. Auch Umweltministerin Svenja Schulze und Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner waren da:

Der Hofer CSU-Bundestagsabgeordnete Hans-Peter Friedrich hatte angekündigt, die Auflagen für die Landwirte zu lockern und ihnen mehr Geld zur Verfügung zu stellen. Das dürften nicht nur Lippenbekenntisse sein, so Wolfrum. Die Demos sollen auf jeden Fall weitergehen.