Nach Niederlagen-Serie: Schödel stellt Traineramt bei SpVgg Selbitz zur Verfügung

Neun Niederlagen in Folge, elf Spiele ohne Sieg waren zu viel: Henrik Schödel stellt seinen Trainerposten bei der SpVgg Selbitz mit sofortiger Wirkung zur Verfügung. Wie der Verein mitteilt, sei man nach einer gemeinsamen Analyse mit der Vorstandschaft und der sportlichen Leitung zu diesem Ergebnis gekommen.

Die Aufgabe des Cheftrainers übernimmt nun einer, der bisher vor allem auf dem Rasen für die SpVgg Selbitz stand: Der bisherige Spieler und Athletiktrainer Florian Narr-Drechsel. Auch Schödel soll weiter im Verein bleiben und künftig andere Aufgaben übernehmen.