Nach Lockerungen in Bayern: Hofer Zoo und Wildpark Wildhaus Mehlmeisel öffnen am Samstag

„Wir und die Tiere stehen in den Startlöchern“ – Das ist die Ansage von Eckard Mickisch vom Wildpark Wildhaus Mehlmeisel. Nachdem der Freistaat Bayern die Öffnung von Zoos wieder erlaubt, gehen die Türen pünktlich zum Feiertag am Samstag wieder auf – ab 10 Uhr. Der Hofer Zoo startet sogar schon um 9 Uhr.
Von jungen Ziegen in Hof über Wildschweinbabys und einem seltenen weißen Rehbock in Mehlmeisel ist für jeden was dabei. Für die Besucher gilt FFP2-Maskenpflicht, sie müssen einen negativen Corona-Test vorlegen oder zweimal geimpft sein. Kinder unter sechs Jahren sind von der Masken- und Testpflicht ausgenommen. Unter 15 reicht ein einfacher Mund-Nasen-Schutz aus.
Eine Erwartung zu den Besucherzahlen hat die Vorsitzende des Hofer Zoos Andrea Steiner im Euroherz-Interview nicht. Sie will sich überraschen lassen.