© Peter Stollberg

Nach Hof: Stadt Marktredwitz untersagt offene Feuer bis Mitte Juli

Wie umgehen mit der hohen Waldbrandgefahr? Dass im Sommer niemand im Wald rauchen darf, ist klar. Doch das ist nicht genug. Die Kommunen haben auch offene Feuer wie Feuerstellen oder Sonnwendfeuer im Visier. In der Stadt Hof gilt eine Allgemeinverfügung, nach der offene Feuer bis Ende August verboten sind. Und auch in der Stadt Marktredwitz gilt ähnliches ab heute bis Mitte Juli. In beiden Städten ist aber Grillen in dafür vorgesehenen Geräten weiterhin erlaubt. Die Kohle muss jedoch ordnungsgemäß abgelöscht werden. Auch der Landkreis Hof hat seinen Gemeinde empfohlen offene Feuer zu untersagen. Das liege aber letztlich bei den einzelnen Gemeinden, so das Landratsamt in einer Mitteilung.