© News5 / Fricke

Nach Großbrand in Thiersheim: Wohnungssuche steht im Vordergrund

Zwei Frauen sind ums Leben gekommen – Familien haben kein Zuhause mehr. Das ist die Bilanz der zwei Brände in Thiersheim Ende vergangener Woche. Die Familien sind mittlerweile im Gasthof gegenüber und einer Ferienwohnung untergebracht. Deshalb steht die Wohnungssuche aktuell im Vordergrund, so Bürgermeister Werner Frohmader im Gespräch mit Radio Euroherz. Über alle Menschen, die momentan helfen, sei der gesamte Ort dankbar. Kleiderspenden braucht es im Moment keine. Wer helfen will, soll am besten vorher beim Spendentelefon im Rathaus anrufen, um sich abzusprechen. Was mit den beschädigten Häusern passiert, steht noch nicht fest. Sie sind momentan noch im Privateigentum, die Marktgemeinde habe aber schon eine Idee, so Frohmader weiter.