© Matthias Balk

Nach den Osterferien: Gurgeltests auch im Hofer Land

In Wunsiedel gibt es sie bereits – Stadt und Landkreis Hof ziehen jetzt nach: Nach den Osterferien startet auch in den Hofer Grund- und Mittelschulen das Gurgeltest-Projekt. Das bestätigt der Hofer Schulamtsleiter Stefan Stadelmann im Euroherz-Interview. Da in der Stadt Hof alle Schülerinnen und Schüler in den kommenden zwei Wochen im Distanzunterricht bleiben, finden die Gurgeltests in den Notbetreuungsklassen statt. Im Landkreis Hof gehen zumindest die Abschlussklassen wieder in den Wechselunterricht – unter Testbedingungen. In ganz Bayern haben die Landratsämter insgesamt 17 Millionen Selbsttests für die Schulen bekommen. Im Landkreis Wunsiedel dürfen die Abschlussklassen ab kommenden Montag wieder in den Präsenzunterricht. Dazu zählen auch die 4. und 11. Klassen. Alle Grundschulen, eine Mittelschule und ein Gymnasium machen dabei beim Gurgeltest-Projekt mit. Der Ministerialbeauftragte für Oberfranken Harald Vorleuter  betont außerdem im Gespräch mit Radio Euroherz: Das Abitur sei dieses Jahr zwar nicht vergleichbar mit dem aus den vorherigen Jahren, Ziel sei aber ein einheitliches reguläres Abitur.