© Jens Stenglein

Nach Corona-Verzögerungen: BLSV-Sportcamp in Bischofsgrün feiert Richtfest

Es soll ein Leuchtturmprojekt für Sportler in Nordbayern sein: Das geplante BLSV-Sportcamp in Bischofsgrün. Am Nachmittag steht das Richtfest an. Dazu kommt auch der Bayerische Sportminister Joachim Herrmann. Er will damit auch die Region stärken:

Ab dem kommenden Jahr soll das neue Sportcamp Touristen ins Fichtelgebirge locken. In erster Linie ist es für Schulen und Sportvereine gedacht, die keine so guten Trainingsmöglichkeiten haben. Geplant sind unter anderem eine Dreifachturnhalle, Fußball- und Tennisplätze für den Außenbereich und Kletterwände. Etwa 300 Menschen sollen dort übernachten können. Fast 30 Millionen Euro fließen in das Projekt.