© Freizeitpark Plohn

Nach Corona-Pause: Freizeitpark Plohn öffnet morgen wieder

Den morgigen Feiertag nutzen viele im bayerischen Teil der Euroherz-Region für einen Ausflug mit der Familie. Und da bietet sich erstmals auch wieder eine größere Attraktion an.

Der Freizeitpark Plohn im Vogtland öffnet dann nämlich wieder nach der langen Corona-Pause. Dabei gibt es allerdings noch einiges zu beachten. Jeder muss vorab ein Ticket online buchen. Vor Ort gilt Maskenpflicht. Zutritt haben nur Menschen, die einen negativen Corona-Test vorlegen, vollständig geimpft sind oder eine Corona-Infektion durchgemacht haben. Wer ohne Test kommt, kann den auch vormittags kostenlos im Testzentrum am Freizeitpark machen lassen. Für Kinder stehen sogenannte Lollitests zur Verfügung.

Unter normalen Umständen hätte der Park schon Anfang April öffnen sollen. Dadurch hat er einen Verlust von rund 1,7 Millionen Euro eingefahren.