© Sebastian Kahnert

Nach Corona-Infektion: Nürnberger Testspiel ohne Zuschauer

Nürnberg (dpa/lby) – Nach der Corona-Infektion von Tom Krauß wird der 1. FC Nürnberg sein Testspiel gegen den SCR Altach am Donnerstag (13.30 Uhr) als Vorsichtsmaßnahme ohne Fans austragen. Wie der fränkische Fußball-Zweitligist am Montag mitteilte, findet die Partie in der Länderspielpause gegen den österreichischen Erstligisten am Sportpark Valznerweiher statt. Altach wird vom früheren «Club»-Trainer Damir Canadi betreut.

Mittelfeldspieler Krauß war bei der U21-Nationalmannschaft positiv auf das Coronavirus getestet worden. Der 20-Jährige musste vorzeitig abreisen und ist in Quarantäne. Für den FCN geht es am 19. November beim SV Sandhausen in der 2. Bundesliga weiter.

© dpa-infocom, dpa:211108-99-915225/3