Münchens Serge Gnabry., © Friso Gentsch/dpa/Archivbild

Münchner Gnabry trainiert mit Schiene: XXL-Videoleinwand

Nationalspieler Serge Gnabry hat mit einer kleinen Schiene an der Hand das Training des FC Bayern München absolviert. Wie der deutsche Fußball-Meister am Mittwoch mitteilte, hat sich der 26-Jährige in den vergangenen Tagen einen Fingerbruch an der linken Hand zugezogen.

Für Aufsehen vor dem letzten Bundesliga-Spiel dieser Saison des deutschen Meisters beim VfL Wolfsburg am Samstag (15.30 Uhr) sorgte Trainer Julian Nagelsmann mit einer riesigen Videoleinwand, die er am Spielfeldrand aufbauen ließ. Auf dem Bildschirm kann der 34-Jährige seiner Mannschaft direkt am Platz Trainingsinhalte vorspielen. Nagelsmann hatte so eine Videowall schon bei der TSG 1899 Hoffenheim genutzt.