© Julia Krause/Radio Euroherz

Münchberg: Generalsanierung des Schützenhauses weiter nach Plan

Feste, Messen und Versammlungen sollen dort stattfinden: Die Generalsanierung des Schützenhauses ist eine der ganz großen Investitionen in Münchberg. Anfang Juni hat dort das Richtfest stattgefunden. Auch weiterhin läuft alles nach Plan, sagt Bürgermeister Christian Zuber auf Euroherz-Anfrage. Die nächsten Arbeiten stehen schon an:

Gut 8 Millionen Euro soll das Schützenhaus kosten. Bisher seien etwa 3 Millionen Euro verbaut. Dafür gab es bisher zirka zweieinhalb Millionen Euro Fördergelder. Damit sei man auch im Kostenplan. Wie sich die gestiegenen Baupreise auswirken, müsse man aber noch abwarten, so Zuber weiter. Im Herbst 2023 soll das Schützenhaus dann fertig sein.