Ein Rettungshubschrauber fliegt über den Flugplatz eines Krankenhauses., © Stefan Sauer/dpa/Symbolbild

Motorradfahrer stirbt bei Unfall mit Traktor

Ein 49-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Unfall in Oberfranken gestorben – sein Sohn wurde schwer verletzt. Das Motorrad war am Donnerstag mit dem Traktor eines 21-Jährigen bei Waischenfeld (Landkreis Bayreuth) zusammengestoßen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der 49-Jährige war mit seinem 16-jährigen Sohn unterwegs und wollte den Traktor überholen.

Dieser bog jedoch in dem Moment nach links in ein Feld ab. Vater und Sohn prallten gegen das Fahrzeug und wurden vom Motorrad geschleudert. Der 49-Jährige starb trotz der Reanimationsversuche des Rettungsdienstes noch an der Unfallstelle. Ein Rettungshubschrauber flog den 16-Jährigen in ein Krankenhaus.