Ein Rettungswagen fährt mit eingeschaltetem Blaulicht., © Marcel Kusch/dpa/dpa-tmn/Symbolbild

Motorradfahrer kollidiert mit Auto und wird schwer verletzt

Ein 31 Jahre alter Motorradfahrer ist von einem Auto erfasst und dabei schwer verletzt worden. Eine 24-Jährige war am Dienstag mit ihrem Auto nahe Roggenburg (Landkreis Neu-Ulm) unterwegs und wollte nach links auf einen Feldweg abbiegen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Dabei übersah sie offenbar den entgegenkommenden Motorradfahrer und stieß mit ihm zusammen.

Der 31-Jährige stürzte und wurde schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn ins Krankenhaus. Die 24-Jährige wurde leicht verletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die genaue Höhe des Sachschadens war zunächst nicht bekannt.