Ein Leuchtkasten mit einem roten Kreuz hängt vor der Notaufnahme eines Krankenhauses., © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Motorradfahrer bei Ausfahrt schwer verletzt

Bei einer Sonntagsfahrt in Oberbayern unter Bekannten ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Das 23-jährige Opfer war am Sonntag mit drei Kollegen in der Nähe von Neuburg an der Donau (Landkreis Neuburg-Schrobenhausen) unterwegs, als es die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Der junge Mann prallte gegen die Leitplanke, blieb auf der Fahrbahn liegen und wurde von einem nachfolgenden 23-jährigen Motorradfahrer überfahren. Warum der junge Mann die Kontrolle über sein Motorrad verlor war nicht bekannt. Die anderen Fahrer blieben unverletzt.