Mordprozess Dürerstraße: Heute fällt das Urteil

Zwei junge Menschen sind bei einem Brand in der Plauener Dürerstraße Anfang des Jahres ums Leben gekommen. Heute soll das Urteil im Mordprozess vor dem Zwickauer Landgericht fallen. Verantworten muss sich ein 27 Jahre alter Mann mit Hang zu Drogen. Die Staatsanwaltschaft hatte vorige Woche für eine lebenslange Haft plädiert. Der Angeklagte soll in der Dachgeschosswohnung vorsätzlich ein Stück Stoff angezündet haben. Die beiden Todesopfer starben an einer Rauchgasvergiftung. Zwei weitere Personen erlitten zum Teil schwere Verletzungen.

Die Verteidigung sieht es anders: Sie will einen Freispruch für den Angeklagten erreichen. Da er sein Geständnis noch während des Ermittlungsverfahrens widerrufen hat, sei es nicht verwertbar.