Mobil in den Ferien: Kostenlose Schüler-Fahrten mit dem ÖPNV

Die erste Reisewelle nach Beginn der Sommerferien in Bayern ebbt so langsam ab. Trotzdem werden wohl die Autobahnen in Richtung Süden weiter gut ausgelastet sein. Freie Fahrt haben dagegen die Schüler, wenn sie die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen. Im Landkreis Wunsiedel gibt es neu das sogenannte „Freizeit-Ticket“. Damit können alle Schüler zwischen 6 und 18 Jahren kostenlos durch das Fichtelgebirge fahren. Das gilt für alle Schüler, erstmals auch für diejenigen, die sonst keine Schülerfahrkarte haben. Das Freizeit-Ticket gilt für die gesamten Sommerferien. Einmal kostenlos durch ganz Bayern fahren können heute alle, die im Zeugnis mindestens eine Eins bekommen haben. Das Angebot der Bahn ist aber nur heute gültig.