Mitgliederversammlung: Wirtschaftsregion Hochfranken plant Jobportal

Der neue Vorstand ist der alte. Der Verein „Wirtschaftsregion Hochfranken“ hat sich in dieser Woche zu einer SItzung getroffen und die Vorstandsmitglieder in ihr Amt wiederzuwählen. Zu ihnen gehört auch der Bundestagsabgeordnete Hans-Peter Friedrich.

Fürs kommende Jahr ist unter anderem ein Jobportal geplant. Dort können Unternehmen aus Hochfranken ihre freien Stellen ausschreiben. Die Website soll Anfang 2019 online gehen. Auch hofft der Verein auf eine Förderung im Rahmen des Regionalmanagement Bayern – insgesamt fast eine halbe Million Euro sind da bis 2021 drin. Das Geld soll in Projekte zur Fachkräftegewinnung und im Bereich Energie und Wasser fließen.