Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug., © Jens Büttner/ZB/dpa/Symbolbild

Mit Stahlkappenschuhen getreten: Gefährliche Körperverletzung in Marktredwitz

Ein 56-Jähriger ist am Abend in Marktredwitz brutal auf einen anderen Mann losgegangen. Auf dem Rathausplatz hat er einen 71-Jährigen erst mit der Faust ins Gesicht geschlagen und als er zu Boden ging, mit Stahlkappenschuhen auf ihn eingetreten. Dabei trat er auch gegen die Rippen und das Gesicht, schreibt die Polizei. Ein Zeuge konnte den Angreifer dazu bewegen, von dem 71-Jährigen abzulassen. Der 56-Jährige flüchtete daraufhin mit einem E-Bike.
Die Polizei hat ihn stoppen können. Am Ende kam heraus, dass beide Kontrahenten betrunken waren, aber jeweils nur leichte Verletzungen davongetragen haben. Der 56-jährige Angreifer muss sich nun wegen gefährlicher Körperverletzung und Trunkenheit im Verkehr verantworten.