© NEWS5/Fricke

Mit dem Schrecken davongekommen: Älteres Ehepaar baut Unfall mit LKW

Den Schulterblick beim Spurwechsel lernt man in der Fahrschule… und vielleicht hätte er einen älteren Autofahrer auf der A9 vor einem spektakulären Unfall bewahrt.

An der Anschlussstelle Naila/Selbitz lenkte er heute Morgen sein Auto auf die rechte Spur und übersah dabei einen herannahenden 40-Tonner. Dessen Fahrer konnte nicht mehr bremsen und fuhr auf das Auto auf. Das schleuderte erst um die eigene Achse und fuhr dann hinten auf den Lkw auf, heißt es beim Nachrichtenportal NEWS5.

Ein Großaufgebot an Rettungskräften rückte an; Das ältere Ehepaar aus dem Auto kam aber mit dem Schrecken davon.