© Michele Tantussi

Ministerpräsident Söder als Video-Gast bei CDU-Fraktion

Stuttgart (dpa) – Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) wird Mitte September an der Klausurtagung der baden-württembergischen CDU-Fraktion teilnehmen. Der Regierungschef werde sich für einen Austausch per Video zuschalten lassen, sagte CDU-Fraktionschef Wolfgang Reinhart der «Schwäbischen Zeitung» (Freitag). Themen des Gesprächs sollen neben der wirtschaftliche Lage auch die Pandemiebekämpfung und die Wettbewerbsfähigkeit Bayerns und Baden-Württembergs nach der Corona-Krise sein.

Eine Debatte um eine mögliche Kanzlerkandidatur Söders kommt für Reinhart zur falschen Zeit: «Die Menschen erwarten, dass alles getan wird, um ihre Jobs zu sichern. Sie wollen jetzt kein Sommertheater um Personalfragen», sagte Reinhart der Zeitung. Die CDU habe aber mehrere starke Kandidaten für den Parteivorsitz, auch für die Kanzlerkandidatur, hatte Reinhart bereits zuvor kommentiert. Diese hätten schon bewiesen, dass sie an vorderster Front Verantwortung übernehmen könnten.

Die Klausur ist für den 16. und 17. September in Stuttgart geplant.