© Monika Skolimowska

Mietspiegel: Hof will neue Vergleichswerte ermitteln

Niedrige Lebenshaltungskosten – damit wirbt die Region sehr gerne. Hier kann man noch gute, große Wohnungen für kleines Geld finden. Aber geht der Trend vielleicht schon in eine andere Richtung und müssen wir bald mehr Miete blechen? Das will die Stadt Hof nun herausfinden und erstellt einen neuen Mietspiegel. Der gibt die durchschnittliche Miete pro Quadratmeter in bestimmten Gegenden der Stadt an und soll somit Mietern und Vermietern bei der Orientierung helfen. Außerdem will die Stadtverwaltung die angemessenen Kosten der Unterkunft ermitteln. Das ist wichtig für alle Menschen, die auf Grundsicherung angewiesen sind und zeigt an, wie teuer deren Wohnung sein darf. Für die benötigten Daten befragt die Stadt in nächster Zeit die Vermieter in Hof.