© Landkreis Hof

Metropolregion Nürnberg: Wettbewerb mit regionalen Spezialitäten

Oberfranken hat, gerechnet auf seine Einwohnerzahl von etwas über 1 Million Menschen, die größte Dichte an Bäckereien, Metzgereien und Brauereien weltweit. Und dementsprechend auch eine Vielfalt an Orts- und Betriebsbezogenen Spezialitäten wie etwa die Hofer Rindfleischwurst anzubieten. Die sind nicht nur bei der Grünen Woche in Berlin sehr gefragt, sondern auch bei der Metropolregion Nürnberg. Für den Wettbewerb „Unsere Originale“ sucht sie kulinarische Berühmtheiten aus allen Teilen der Region. Hauptkriterium ist, dass sie zum Identitätsgefühl ihrer Umgebung beitragen. Die Bewerbungsphase läuft noch bis Ende März. Anmelden können sich Erzeuger und Händler mit ihren regionalen Produkten. Den Link zur Anmeldung gibt’s hier. Zuletzt hat es vor 8 Jahren so einen Wettbewerb in der Metropolregion gegeben. Entstanden ist dabei eine kulinarische Karte mit 130 ausgezeichneten Lokalspezialitäten.