© Silas Stein

Messerstiche nach Disko-Streit: Verdächtige verhaftet

Würzburg (dpa/lby) – Knapp zwei Wochen nach einem blutigen Streit in der Würzburger Innenstadt sind zwei Männer verhaftet worden. Sie werden verdächtigt, zwei junge Männer nach einem Disko-Besuch durch mehrere Messerstiche lebensgefährlich verletzt zu haben, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag mitteilten. Die 22 und 27 Jahre alten Männer, die am Montag im Landkreis Ingolstadt festgenommen wurden, sitzen wegen des dringenden Verdachts des versuchten Mordes in Untersuchungshaft. Sie sollen am 23. Juni nach einem Streit in dem Club zwei Brüder verfolgt und dann mit einem Messer angegriffen haben. Die Täter flüchteten zunächst unerkannt in einem dunklen Auto.